Featured Article

Die Geschäftskontinuität während einer globalen Krise bewahren

  • Share via AddThis

Wir durchleben beunruhigende Zeiten. Jeden Tag werden wir mit scheinbar endlosen Wellen von beunruhigenden Nachrichten begrüßt. Möglicherweise fühlen wir uns so, als seien wir machtlos, den Lauf der Weltgeschehnisse zu ändern. Doch inmitten dieses Chaos gibt es etwas, das wir tun können. Wenn wir unsere Organisationen am Laufen halten können, können sie weiterhin die wichtigen Dienste erbringen, auf die sich die Menschen auf der ganzen Welt verlassen.

Da die Reaktionen der Regierung auf die COVID-19-Pandemie von der Prävention über den Schutz bis hin zur Abwendung reichen, müssen Organisationen schnell auf die dramatischen Veränderungen reagieren, die diese Bemühungen für die Wirtschaft mit sich bringen. Ob Sie nun Schwierigkeiten haben, auf Nutzungssteigerungen zu reagieren, effektiv mit Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten, zu kommunizieren oder sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter Zugang zu den Anwendungen haben, die sie für die Erledigung ihrer Aufgaben benötigen: Hier sind einige einfache Tipps, die Ihnen dabei helfen, sich an die neue Lage anzupassen.

Beurteilen Sie Ihre Anwendungen

  • Beginnen Sie damit, Ihre wichtigen Anwendungen zu identifizieren, um sicherzustellen, dass sie für Kunden und Mitarbeiter verfügbar bleiben.

  • Lösen Sie alle potenziellen Probleme, die auf Anwendungen zurückzuführen sind, die nicht aus der Ferne zugänglich sind oder für die weiterhin Schlüsselpersonal eingesetzt werden muss.

Priorisieren Sie Ihre Ressourcen

  • Bestimmen Sie die Dienste, die auch aus der Ferne verfügbar sein werden, und teilen Sie dies den Benutzern mit.

  • Erstellen Sie ein System, das bestimmt, wessen Zugriff Priorität hat, wenn Sie nicht die volle Fernzugriffskapazität bieten können.

Prüfen Sie Ihre IT-Kapazität

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Netzwerkbandbreite, VPN-Kapazität (Mehrbenutzerlizenzen), Firmen-Laptops und IP-Adressen verfügen, um den Fernzugriff für alle Benutzer, die ihn benötigen, zu ermöglichen.

    – Wenn die Kapazität nicht ausreicht, erwerben Sie entweder mehr Kapazität oder entwickeln Sie einen Plan zur Behebung des Defizits.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie über ausreichende Lizenzen für Authentifizierungslösungen, einschließlich der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), für den sicheren Fernzugriff der Benutzer auf wichtige Anwendungen und Daten verfügen.

Kommunizieren Sie Ihre Strategie

  • Erstellen Sie einen Plan, der sicherstellt, dass die Kommunikation mit Kunden, Vertriebspartnern, Geschäftspartnern, Verkäufern, Lieferanten und anderen Drittparteien ununterbrochen weiterläuft.

  • Schulen Sie Ihre Benutzer in den Produktivitätstools, die ihnen bei der Arbeit von zu Hause aus zur Verfügung stehen, einschließlich des Zugriffs auf das VPN, der Einrichtung der MFA, der Verwendung von Tools zur Zusammenarbeit usw.

    – Zeigen Sie ihnen die verfügbaren IT-Ressourcen zur Unterstützung von Homeoffice-Mitarbeitern, falls/wenn technische Probleme auftreten.
  • Entwickeln Sie Möglichkeiten, wie Manager und Mitarbeiter zusammenarbeiten und den Kontakt aufrechterhalten können, während sie von zu Hause aus arbeiten.

In diesen unsicheren Zeiten ist es wichtig, sich auf die Aspekte der Situation zu konzentrieren, die weiterhin unter unserer Kontrolle stehen. Diese Liste von Tipps mag zwar überwältigend aussehen, aber fangen Sie einfach ganz oben an und arbeiten Sie sie Punkt für Punkt ab. Am Ende haben Sie einen soliden Plan, der Ihr Unternehmen dabei unterstützt, die Herausforderungen zu meistern, vor denen es heute steht – und auch die, die noch kommen mögen.

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung auf diesem neuen Gebiet wünschen, ist F5 hier, um Ihnen zu helfen. Kontaktieren Sie uns hier.

Connect with F5

F5 Labs

The latest in application threat intelligence.

DevCentral

The F5 community for discussion forums and expert articles.

F5 Newsroom

News, F5 blogs, and more.