F5 GLOSSARY

Erweiterte Komprimierung

Die erweiterte Komprimierung erhöht die Anwendungsleistung im gesamten Netzwerk. Im Gegensatz zur paketbasierten Komprimierung arbeitet die erweiterte Komprimierung auf der Sitzungsschicht (Schicht 5 des siebenschichtigen OSI-Modells) und komprimiert homogene Datensätze, wobei alle Anwendungstypen berücksichtigt werden. Dieser Ansatz erzeugt einen höheren Systemdurchsatz und minimiert die Latenzzeit.

BIG-IP ist speziell auf die Bedürfnisse von Netzwerken mit hoher Bandbreitenauslastung ausgerichtet.

Ausführlichere Informationen finden Sie in dieser Studie zur erweiterten Komprimierung.