F5 GLOSSARY

Caching

Caching ist die lokale Speicherung von Netzwerkdaten zur Wiederverwendung, um die Übertragungszeit für zukünftige Anfragen zu verkürzen. Bei Webseiten dient das statische Caching lediglich dazu, Objekte – für gewöhnlich Bilder, JavaScript, Stylesheets – zu speichern, solange sie ihr Ablaufdatum noch nicht überschritten haben. Statisches Caching kann jedoch im Allgemeinen nur für etwa 30 Prozent der HTTP-Anfragen verwendet werden, und dazu gehören in der Regel keine hochwertigen dynamischen Daten.

Das dynamische Caching verändert das Caching-Modell vollständig und ermöglicht die Zwischenspeicherung einer viel breiteren Palette von Inhalten, einschließlich hochdynamischer Webseiten, Anfrageantworten und XML-Objekte. Das dynamische Caching ist eine patentierte Technologie und ein Alleinstellungsmerkmal für F5.

Siehe auch: Anwendungsbeschleunigung

F5-Produkte im Zusammenhang mit Caching: BIG-IP WebAccelerator