F5 GLOSSARY

Latenz

Latenz ist die größte Ursache für langsame Webanwendungen über das WAN oder das Internet. Die Latenz beschreibt die Zeitverzögerung bei der Bewegung eines Datenpakets von einem Punkt zum anderen, die in der Regel durch die physische Entfernung und hohe Umlaufzeiten verursacht wird. Latenz kann auch durch rechenintensive Verarbeitungen wie SSL-Handshaking, Massenverschlüsselungen bzw. -entschlüsselungen und TCP-Sitzungsverwaltungen verursacht werden.

Zusammen mit einer Netzwerküberlastung, Paketverzögerungen und Paketverlusten kann die Latenz einen tiefgreifenden Einfluss auf die Anwendungsleistung nehmen – selbst in Netzwerken mit reichlich Bandbreite.

Der F5 BIG-IP Local Traffic Manager (LTM)™ befasst sich mit latenzabhängigen Prozessen, indem er diese von Servern auf eine hardwarebeschleunigte Plattform auslagert und die Protokolle der Transportebene optimiert.

F5-Produkte, die die WAN-Beschleunigung unterstützen: BIG-IP Local Traffic Manager (LTM)