F5 GLOSSARY

Rate-Shaping

Mit der Rate-Shaping können Unternehmen die Bandbreite verwalten, um sicherzustellen, dass Anwendungen mit höherer Priorität ohne Verzögerung bereitgestellt werden.

Die Rate-Shaping ist eine leistungsfähige und flexible Methode, um eine hervorragende QoS zu liefern und Denial-of-Service-Angriffe abzuwehren, die die Bandbreite auslasten. Sie schützt Netzwerke und Anwendungen vor Datenverkehrsspitzen, kümmert sich um böswillige Benutzer und verhindert, dass Netzwerkangriffe die Netzwerkressourcen überlasten.

Das BIG-IP®-Rate-Shaping-Modul der Layer7 ermöglicht eine kundenspezifische Kontrolle, um anwendungsbasierte Begrenzungen der Bandbreite und zulässige Steigerungen der Bandbreite festzulegen. Es kann zudem Warteschlangen zwischen mehreren Benutzergruppen und/oder Anwendungen einrichten.

F5-Produkte, die die Rate-Shaping unterstützen:BIG-IP-Rate-Shaping-Modul der Layer7