F5 GLOSSARY

Real-Time-Streaming-Protokoll (RTSP)

Das Real-Time-Streaming-Protokoll (RTSP) ermöglicht Anwendungen das Streaming von Sprache und Video unter Verwendung von Standardsteuerungen wie „Wiedergabe“ und „Pause“. Dieses Protokoll wurde in den späten 1990er-Jahren entwickelt. Es dient als Grundlage für die aktuelle Konvergenz im Bereich der Kommunikation und wird von QuickTime, Windows Media Player, RealPlayer, MPEG4IP, Skype und ähnlichen Anwendungen genutzt. Da das RTSP mehrere Ports und Protokolle verwendet, kann sich das Streaming von Audio und Video schwieriger gestalten – und wie bei jeder IP-basierten Telekommunikation ist es anfällig für Paketverzögerungen, Paketverluste, Rückkopplung und Zeitverzögerungen.

Mit dem F5 BIG-IP Local Traffic Manager (LTM) werden RTSP-Server und Proxy-Server Teil der gewöhnlichen Website-Infrastruktur, wodurch die Kosten für Konfiguration, Support und Wartung gesenkt werden.

Siehe auch: Anwendungsbeschleunigung

F5-Produkte im Zusammenhang mit RTSP: BIG-IP Local Traffic Manager