KOSTENLOSER SCHULUNGSKURS

Erste Schritte mit dem BIG-IP Local Traffic Manager (LTM)

Dieser Kurs ist in vier Module unterteilt, die in zwei separaten WBTs präsentiert werden. Die vorgestellten Themen sind rund um ein Kundenszenario angelegt, das die global expandierende E-Commerce-Website eines Unternehmens von einem einzelnen Server auf mehrere Back-End-Server mit Lastenausgleich hinter einem Paar BIG-IP-LTM-Systemen verlegt. Sie erfahren, wie Sie die Hochverfügbarkeitsfunktion implementieren, um einen Dienstcluster aus aktiven Geräten und solchen im Standby-Modus einzurichten. Sie lernen, den Datenverkehr einer Webanwendung ausgeglichen über einen Pool aus nicht homogenen Servern zu verteilen. Sie erfahren, wie Sie mittels iRule den Verkehrsfluss individuell anpassen, indem Sie einen geeigneten Pool aus Back-End-Servern auf Basis der vom Kunden gewünschten Inhaltssprache auswählen. Abschließend lernen Sie, die vorhandene Serverbelastung zu verringern, indem Sie mit OneConnect gleichzeitig bestehende Verbindungen verringern und Verbindungsraten drosseln.

Start: Erste Schritte mit LTM – Teil 1: HA und Datenverkehrsverarbeitung

Demo: Hochverfügbarkeit konfigurieren

 

Start: Erste Schritte mit LTM – Teil 2: iRules und OneConnect

Demo: iRules

 

Zurück zur Liste der kostenlosen „Erste Schritte“-Kurse von F5 >

Einstieg mit einer kostenlosen f5-Schulung