SCHULUNGSKURS

NGINX-Caching

NGINX-Caching ist ein 4-stündiger Kurs, der einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise des Cachings gibt, zeigt, wie Sie Ihren Cache verwalten können, und Techniken zur Anpassung Ihres Caches vermittelt.

NGINX-Caching richtet sich an Systemadministratoren und DevOps, die sich ein tieferes Verständnis des NGINX-Cachings wünschen. Der Kurs beginnt mit einer Einführung in die Konzepte des HTTP-Cachings. Anschließend werden diese Konzepte im Zusammenhang mit NGINX, eingerichtet als Reverse-Proxy und Load-Balancer, angewendet. Die Teilnehmer lernen, wie das Caching innerhalb von NGINX funktioniert und wie kontrolliert werden kann, welche Inhalte zwischengespeichert werden, wann sie zwischengespeichert werden und wie lange sie zwischengespeichert werden. Sie lernen außerdem, NGINX so zu konfigurieren, dass veraltete Inhalte im Cache gespeichert werden und Caching-Anweisungen des Ursprungsservers außer Kraft gesetzt werden. Im Anschluss daran untersuchen die Teilnehmer verschiedene Konfigurationsparameter und Datenträgerkonfigurationen, die zur Feinabstimmung der Cache-Leistung beitragen. Der Kurs endet mit Gesprächen über Caching-Techniken wie Cachesperren, Cache-Slicing, Microcaching und die Szenarien, in denen sie angewendet werden.


Ziele

  • Erläuterung der Konzepte des HTTP-Cachings
  • Erläuterung der Funktionsweise von Caching in NGINX
  • Konfiguration eines Caches für statische Inhalte
  • Manuelle Bereinigung des Caches
  • Verwaltung der zwischengespeicherten Inhalte
  • Bestimmungen zur Verwaltung veralteter Inhalte
  • Konfiguration von Microcaching
  • Besprechung verschiedener Caching-Bereitstellungen

 

Bereitstellung
Präsenzschulung

Dauer
4 Stunden

Kosten
350 $ / 350 NGINX-Schulungspunkte/7 F5-Schulungseinheiten