Testen Sie BIG-IP Cloud Edition

Profitieren Sie von dedizierten, anwendungsweise bereitgestellten Diensten für jede Umgebung.

Bietet die von Anwendungsteams gewünschte Flexibilität und Geschwindigkeit ebenso wie die Anwendungsdatenverkehrs- und Sicherheitsdienste, die Betriebsteams so dringend benötigen.

 

Sichern Sie sich Ihre Testversion

1. Anmelden oder registrieren

Melden Sie sich mit Ihrer F5-Support-ID an, um Ihre Testlizenz anzufordern.

Wenn Sie noch keine ID besitzen, klicken Sie auf den nachstehenden Link, um ein F5-Support-Konto zu erstellen.

2. Testlizenz anfordern

Wählen Sie nach der Anmeldung BIG-IP Cloud Edition und die gewünschte Anzahl an Lizenzen aus. Die Lizenzen werden über die E-Mail-Adresse bereitgestellt, mit der Sie Ihr Support-Konto erstellt haben.

3. Software herunterladen

Während Ihr Lizenzauftrag bearbeitet wird, können Sie schon einmal die Software herunterladen. Wählen Sie einfach Ihren Hypervisor (siehe unten) aus, um mit dem Download zu beginnen.

4. Öffnen

Nutzen Sie Ihre Lizenz, um die Testversion freizuschalten, und beginnen Sie mit der Einrichtung der BIG-IP Cloud Edition für Ihre Umgebung. Verwenden Sie für einen schnellen Einstieg in die verschiedenen Konfigurationen eine unserer Cloud-Vorlagen.

 

Enthaltene Lösungen:

Mit der Anforderung einer Testversion von BIG-IP und BIG-IQ CE erhalten Sie eine Reihe von Lizenzschlüsseln. Hierbei ist jeder Schlüssel für eine bestimmte, in der nachstehenden Tabelle aufgeführte Komponente vorgesehen:

BIG-IP CE-PAKET

Anzahl an Instanzen Komponentenbezeichnung Beschreibung
1 BIG-IQ Centralized Management (CM) Dient der Verwaltung des Lebenszyklus von BIG-IP-Instanzen mitsamt Analysen, Lizenzen, Konfigurationen und Richtlinien für die automatische Skalierung.
1 Datenerfassungsgerät (DCD) in BIG-IQ Fasst Protokolle und Analysen zu Datenverkehr und BIG-IP-Instanzen zusammen, um die aggregierten Daten in BIG-IQ nutzen zu können.
Pool aus 3 Funktionen BIG-IP Local Traffic Manager (LTM), Per-App VE – Lastenausgleich Gewährleistet die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit von Anwendungen. Die Lösung fasst all jene dedizierten, selbstskalierenden, anwendungsweise bereitgestellten Dienste zusammen, die den Datenverkehr intelligent filtern und an Ihre Anwendungen weiterleiten.
Pool aus 3 Funktionen BIG-IP Advanced WAF, Per-App VE – Sicherheit Sichert Anwendungen am gängigsten Einstiegspunkt – auf Anwendungsebene. Die dedizierten, selbstskalierenden, anwendungsweise bereitgestellten Dienste schützen Ihre Anwendungen mit branchenführenden Anwendungssicherheitslösungen.
1 BIG-IP Service Scaling VE – nur VMware Gestattet die automatische Skalierung der anwendungsweise bereitgestellten Per-App VEs, die ein integraler Bestandteil der BIG-IP Cloud Edition in VMware-Umgebungen sind. Solche Umgebungen setzen eine 2-schichtige Architektur voraus. Hierbei handelt es sich um den Load-Balancer auf Ebene 1.

 

Technische Daten

BIG-IP Cloud Edition v13.1.05 und höher

Unterstützte Plattformen:

  • VMware ESXi
  • Amazon Web Services
  • Microsoft Azure
  • Max. Durchsatz: 1 Mbit/s
  • Min. erforderlicher Festplattenspeicher: 10 GB
  • Min. erforderlicher Arbeitsspeicher: 2 GB pro vCPU
  • Min. erforderlicher Prozessor: bis zu 4 vCPUs
  • Max. Anzahl an SSL-VPN-Benutzern: 10
  • DNS: 1000 Anfragen pro Sekunde

BIG-IQ 5.14 und höher

Unterstützte Plattformen:

  • VMware ESXi
  • Amazon Web Services
  • Microsoft Azure
  • 1 Konsole in BIG-IQ
  • 1 Datenerfassungsgerät in BIG-IQ
  • 3 verwaltete Systeme

 

Wählen Sie jetzt die richtige Software

Wählen Sie den Hypervisor oder die Umgebung aus, in der Sie BIG-IP Cloud Edition ausführen möchten.

  Downloads

AWS

Azure

  • ARM-Vorlage – Nutzen Sie diese Vorlage, um im Handumdrehen ein voll konfiguriertes Setup bereitzustellen.

VMware

Zusätzliche Produktdokumentationen finden Sie hier.

WEITERE INFORMATIONEN GEWÜNSCHT?

Erkundigen Sie sich bei einem F5-Vertreter bezüglich Ihrer Optionen.