CYBERSICHERHEIT BEI FINANZDIENSTLEISTUNGEN

Schützen Sie Ihre Kontoinhaber, Ihre Marke und Ihren Gewinn

Cybersicherheit für Finanzdienstleistungsinstitute

Finanzdienstleistungen sind ein lukratives Ziel für Cyberkriminelle. Deshalb müssen geschäftskritische Webanwendungen und APIs ständig vor Exploits und automatisierten Angriffen geschützt werden, die die Geschäftsintelligenz stören, die App-Leistung verlangsamen und die Kontoübernahmen (ATO) ermöglichen, die zu Betrug führen können. F5 kann Sie dabei unterstützen, Ihren digitalen Fußabdruck nahtlos zu sichern, ohne eine Lücke in der Compliance, Innovation oder Kundenerfahrung zu verursachen.

Sehen Sie sich das Video an
Betrugsschutz für Finanzdienstleistungen

Die Kunden von heute haben hohe Erwartungen – vor allem, wenn es um kritische Anwendungen wie Banking-Apps geht, auf die sie täglich angewiesen sind. Sie müssen die gewünschten Dienste sicher und ohne Unterbrechungen bereitstellen. Das bedeutet, dass Sie Anwendungen gegen Kompromittierung, Missbrauch und Betrug schützen und gleichzeitig die für Ihr Unternehmen wichtigen Innovationen ermöglichen müssen.

Es steht unglaublich viel auf dem Spiel. Für Cyberkriminelle ist die Rendite bei Angriffen auf Finanzinstitute zu groß, um zu widerstehen. Wachsamkeit ist entscheidend. Ihre Kunden, Ihre Marke und Ihre Umsätze und Gewinne hängen davon ab.

Durch die Nutzung der Automatisierungsmöglichkeiten von F5 in Tausenden unserer Anwendungen können wir unseren Kunden schneller und zuverlässiger qualitativ hochwertige Finanzdienstleistungen anbieten. Die sichere Bereitstellung von Anwendungsdiensten, die früher bis zu 6 Wochen dauerte, dauert jetzt nur noch 5 Minuten.

Aly Ndiaye, Leiter der Bereiche Hosting und Browsing, BNP Paribas

Kundenfreundlichkeit und Schutz vor Cyber-Sicherheitsbedrohungen für Banken unter einen Hut bringen

Wachsende Kundennachfrage und Effizienzsteigerungen in der Cloud beschleunigen die Entwicklung innovativer Finanzdienstleistungsanwendungen – und legen potenzielle Sicherheitslücken offen.

Sicherheitsvorfälle bei Finanzdienstleistungsunternehmen, die dem F5 Security Incident Response Team gemeldet wurden

41 %

der Angriffe auf Finanzdienstleistungen beinhalten Brute Force und Credential Stuffing. Sie haben es auf die Daten Ihrer Kunden abgesehen. Und noch schlimmer, auf ihr Geld.

F5-Lösungen für Finanzdienstleistungen schützen Ihre Apps vor Angriffen, indem sie Sicherheit direkt in die CI/CD-Pipeline einbauen – und so die für Ihr Unternehmen entscheidenden Innovationen ermöglichen – und indem sie die Geschäftslogik vor Angriffen schützen, die die Funktionalität Ihrer Apps missbrauchen.

Credential Stuffing

Automatisierte Angriffe wie Credential Stuffing führen zu Kontoübernahmen (ATO) und Betrug, was oft zu einem lang anhaltenden Schaden für das Kundenvertrauen, Ihre Marke und Ihren Gewinn führt.

Bots sind die treibende Kraft hinter diesen Angriffen. Sie ermöglichen es Cyberkriminellen, ihre Angriffe zu automatisieren, anzupassen und zu skalieren, um Ihre Verteidigungsmaßnahmen zu umgehen. Die Priorisierung der Bot-Abwehr und der Schutz Ihrer Kundenkonten ist ein geschäftlicher Imperativ.

Ein detaillierter Einblick in ausgeklügelte Kontoübernahmen und Betrug

InfoSec- und Fraud-Teams müssen sich zusammenschließen, um automatisierten Betrug zu stoppen

Die überwiegende Mehrheit der Betrugsverluste ist das Ergebnis von ausgeklügeltem organisierten Verbrechen. Wie können Sie sich also wehren? Erfahren Sie, wie Führungskräfte in Finanzinstituten das Risiko managen und sich vor Kontoübernahme-Angriffen (ATO) schützen, die zunehmend zu Betrug führen.

Web-Angriffe

Cyberkriminelle nutzen Exploits als Waffe, um die Integrität von Anwendungen zu gefährden und sensible Daten zu stehlen. Dann monetarisieren sie diese und profitieren davon. Web-Angriffe gibt es in vielen verschiedenen „Geschmacksrichtungen“. Sie greifen verschiedene Schichten Ihrer Anwendungen und Funktionen an, was Ihre Verteidigungsstrategie weiter erschwert.

DDoS-Angriffe/span>

Finanzinstitute jeder Größe laufen Gefahr, von einem DDoS-Angriff getroffen zu werden. Obwohl die Motive variieren können, ist das gemeinsame Ziel dieser Angriffe, den Geschäftsbetrieb zu stören, indem Ausfallzeiten verursacht werden oder Sicherheitsteams von einer ruchlosen Datenverletzung abgelenkt werden.

 

Welche Art der Verteidigung ist sinnvoll?

Wenn Sie überlegen, welches Schutzmodell für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, sollten Sie die einfache Bereitstellung berücksichtigen, je nachdem, wo Ihre Anwendungen gehostet werden – in der Cloud, vor Ort oder in einer Mischung aus beidem

Schauen Sie sich dieses Video an, um mehr über die Arten von DDoS-Angriffen zu erfahren, die auf Ihre Einrichtung gerichtet werden können, und was man zur Abwehr dieser Angriffe braucht.

Was ist eine WAF und warum sind sie so wichtig?

Bedrohungen für Anwendungen sind zu einem der größten Risiken für den Geschäftserfolg geworden. Zum Glück können Sie etwas dagegen tun. Eine Web Application Firewall (WAF) kann Ihr Risiko einer verheerenden Datenverletzung mindern.

Was macht F5 zum idealen Partner für Ihre Sicherheit?

Wenn Sie mit F5 zusammenarbeiten, arbeiten Sie mit einem vertrauenswürdigen Berater, der Ihr Unternehmen unterstützt, unabhängig davon, wie sich Angreifer weiterentwickeln und Ihre Anwendungen anpassen. Durch konsistente Sicherheit wird es für Sie viel einfacher, zwischen Rechenzentrums-, privaten und öffentlichen Cloud-Umgebungen zu wechseln.

Wir haben unsere Multi-Vendor-Lösung durch eine Suite von F5-Lösungen ersetzt, aufgrund ihrer Flexibilität bei der Skalierung und Orchestrierung ohne die Notwendigkeit eines komplexen Integrationsprozesses.

Lachlan Peters, Teamleiter der Sicherheitstechnik, Heritage Bank

Leistungsstarke Partner-Integrationen

F5 arbeitet mit führenden Technologiepartnern zusammen, um die Fehlerbehebung effizient zu gestalten, unabhängig davon, wo sich Ihre Anwendungen befinden.

Sehen Sie, was wir als Ihr Cybersecurity-Partner tun können

Stellen Sie Sicherheitsdienste für jede Anwendung in jeder nur denkbaren Umgebung bereit, ohne Vorabinvestitionen in IT-Infrastruktur und Support tätigen zu müssen.

F5 Silverline schützt Ihre Anwendungen vor Web-Exploits und automatisierten Angriffen und verhindert so Kompromittierung, Betrug im großen Stil, aufgeblähte Betriebskosten und Reibungsverluste für Ihre Kontoinhaber.

Erfahren Sie, wie Silverline Shape Defense Ihre Apps vor Bots und automatisierten Angriffen schützt, indem es einen kontinuierlichen Schutz bietet, selbst wenn Angreifer sich umrüsten, um Sicherheitsgegenmaßnahmen zu umgehen.

Schauen Sie sich das Video an:
Wie Silverline Shape Defense funktioniert

Lassen Sie sich nicht von DDoS-Attacken außer Gefecht setzen

Der Zeitpunkt, sich mit DDoS-Angriffen auseinanderzusetzen, ist bevor sie die Infrastruktur Ihres Finanzinstituts infiltrieren. An dieser Stelle kommt F5 Silverline DDoS Protection ins Spiel. Es ist ein in der Cloud bereitgestellter Schutz, der Angriffe erkennt und abwehrt, bevor Ihr Geschäft unterbrochen wird.

Mit Silverline DDoS Protection sind Sie in der Lage:

  • Halten Sie Ihr Unternehmen während einer DDoS-Attacke online.
  • Schützen Sie kritische Dienste gegen alle DDoS-Angriffsvektoren.
  • Erhalten Sie Einblicke in die Angriffsabwehr über ein einfach zu bedienendes Kundenportal.
  • Erhalten Sie kompetenten Service, rund um die Uhr.
 
Am besten lässt sich dieser verwaltete, aus der Cloud bereitgestellte Schutzdienst erklären, indem man zeigt, wie er funktioniert.

Sehen Sie das Video
Silverline DDoS Protection

Mauern Sie sich vor Web-Angriffen ab

Eine Web Application Firewall (WAF) bietet wesentliche Sicherheitskontrollen zum Schutz von Anwendungen. Denken Sie daran, dass nicht alle Anwendungen und Sicherheitsteams gleich sind, und auch nicht alle WAF-Lösungen.

Über den Schutz Ihrer Anwendungen hinaus sollten WAFs eine Reihe von grundlegenden Anforderungen erfüllen. Sie sollten in der Lage sein, die Erstellung und das Testen von WAF-Richtlinien in Ihre Entwicklungspipeline zu integrieren, und WAFs sollten konsistente Sicherheit über Architekturen und Clouds hinweg bieten. F5 WAFs arbeiten mit mehreren Partnern zusammen, um Ihre Anwendungen durch die Integration von Sicherheit in der Entwicklungsgeschwindigkeit zu schützen.

Unterschiedliche Umgebungen erfordern unterschiedliche Sicherheitslösungen. In dieser On-Demand-Sitzung erfahren Sie mehr über die verschiedenen WAF-Lösungen von F5 und die Möglichkeiten, wie Sie diese zum Schutz Ihrer Anwendungen einsetzen können – egal ob in einer modernen Microservices- oder einer Legacy-Infrastruktur-Umgebung.

Auswahl der richtigen Bereitstellungsoptionen für Ihre Anforderungen an die Anwendungssicherheit

Entdecken Sie die größten Herausforderungen für Finanzdienstleistungen

Sicherheit bei Finanzdienstleistungen

Eine robuste Sicherheit für Finanzdienstleistungen ist unerlässlich. Aus diesem Grund nutzen alle der 15 größten US-Geschäftsbanken Lösungen von F5.

Open Banking

Open Banking revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen rund um den Globus mit ihrer Bank interagieren. Aber es öffnet die Finanzdienstleistungen auch für neue Sicherheitsbedrohungen und Leistungsprobleme.

Digitale Transformation

Die digitale Transformation ist der Schlüssel, um veraltete Skalierbarkeits- und Leistungsbeschränkungen zu überwinden und Kunden die außergewöhnlichen digitalen Erlebnisse zu bieten, die sie erwarten.

GRC und Anti-Fraud-Management

Der Schutz Ihrer Anwendungen und die Einhaltung von Vorschriften sind für eine vertrauenswürdige Online-Präsenz unerlässlich. Eine Herausforderung ist, dass Finanzinstitute eines der lukrativsten Ziele für ausgeklügelte, organisierte Verbrecherringe sind.