Zunahme des Finanzbetrugs: Schlüsselstrategien zur Bekämpfung raffinierter ATO-Angriffe

Heute ist die große Mehrheit der Verluste durch Betrug das Ergebnis komplexer organisierter Verbrecherbanden. Wie können Unternehmen also zurückschlagen? In einer von F5 in Auftrag gegebenen Studie befragte die Aite Group Risikomanager von Finanzinstituten, Kreditgeber von Finanztechnologieunternehmen und E-Commerce-Unternehmen, um zu erfahren, wie sie sich vor der ausufernden Menge an Kontoübernahmen (ATO-Angriffe) schützen.

Einige der Erkenntnisse:

  • Die meisten Verbraucher verwenden für alle Websites eine Handvoll Benutzernamen und Passwörter, wodurch eine Schwachstelle entsteht, die von organisierten Verbrecherbanden ausgenutzt wird.
  • Die verfügbare Angriffsfläche wird immer größer, was die Erkennung und Eindämmung immer komplexer gestaltet.
  • Unternehmen benötigen eine Lösung, die Echtzeit-Datenanalysen nutzt, um mit automatisierten Angriffen Schritt zu halten und böswillige Aktivitäten zu blockieren, bevor sie sich auf das Unternehmen auswirken.
  • Bei Firmen mit robuster Verteidigung nimmt das Angriffsvolumen ab, da die Kriminellen ihre Angriffe auf leichtere Ziele konzentrieren.
Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus, und wir senden Ihnen die vollständige Studie „Zunahme des Finanzbetrugs: Schlüsselstrategien zur Bekämpfung raffinierter ATO-Angriffe“ per E-Mail zu.

Füllen Sie das Formular aus, um das Angebot herunterzuladen und Informationen zu F5-Produkten und -Diensten zu erhalten. Die von Ihnen gemachten Angaben werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzhinweisen von F5 behandelt. Sie können sich jederzeit abmelden oder uns kontaktieren, um die Datei ohne eine solche Zustimmung herunterzuladen.

Herzlichen Dank. Ihr Bericht ist unterwegs.

In der nächsten Stunde erhalten Sie in Ihrem Posteingang eine E-Mail von F5, die den Download-Link enthält..