KOSTENLOSER SCHULUNGSKURS

Erste Schritte mit dem Policy Enforcement Manager (PEM)

Nach einer kurzen Einführung in den BIG-IP Policy Enforcement Manager in Unterrichtseinheit eins widmet sich die zweite Einheit dem „Benutzerbewusstsein“: wie über PEM Datenflüsse mit Benutzern verknüpft werden, um Service-Provider in die Lage zu versetzen, Datenflüsse zu überwachen und Benutzern maßgeschneiderte Serviceangebote zu unterbreiten. In Unterrichtseinheit drei geht es um Durchsetzungsrichtlinien – was das ist, warum sie nützlich sind und wie man sie erstellt und anwendet. In der letzten Unterrichtseinheit gehen Sie den gesamten Prozess der Erstellung einer neuen Durchsetzungsrichtlinie durch, um im Rahmen einer praktischen Simulation ein neues Serviceangebot einzuführen. (Die Dauer beträgt etwa 35 Minuten.)

Start: Erste Schritte mit BIG-IP PEM

 

Zurück zur Liste der kostenlosen „Erste Schritte“-Kurse von F5 >

Einstieg mit einer kostenlosen f5-Schulung