F5 und Red Hat arbeiten eng zusammen, um Anwendungs-Workloads in Multi-Cloud-Umgebungen zu automatisieren, zu skalieren und zu sichern. Tatsächlich wird F5 als ADC-Lösung für Kunden empfohlen, die Red Hat Kubernetes- und DevOps-Lösungen verwenden.

Was bringt die Partnerschaft zwischen Red Hat und F5 Ihrem Unternehmen?

WARUM F5 UND RED HAT?

Red Hat und F5 arbeiten zusammen, um Produkte und Technologien zu entwickeln, die Ihrem Unternehmen bei Folgendem helfen:

  • Beseitigung von Barrieren, um die Einführung neuer Technologien zu erleichtern.
  • Erstellen von engen Integrationen, die den Wechsel zu und die Bereitstellung in der Cloud erleichtern.
  • Containerisierung Ihrer Umgebungen mit OpenShift.
  • Möglichkeit zur Automatisierung mit Ansible, einschließlich der Verwaltung von Anwendungsdiensten.

GEMEINSAME ZERTIFIZIERTE LÖSUNGEN VON F5 UND RED HAT

OpenShift Container Platform

Die OpenShift Container Platform von Red Hat ermöglicht die Bereitstellung einer Anwendungsinfrastruktur zur Unterstützung von Entwicklungsarchitekturen. Der BIG-IP Local Traffic Manager (LTM) lässt sich nahtlos in die OpenShift Container Platform einbinden und schafft so die Grundlage für eine erweiterte Anwendungsbereitstellung.
 

Orchestrierung und Konfiguration mit Ansible

Vereinfachen Sie die Orchestrierung und die Verwaltung der Konfiguration von Netzwerkgeräten in Cloud-Umgebungen. Dank der agentenlosen Ansible-Architektur ist es nicht erforderlich, zusätzliche Software auf BIG-IP-Geräten zu installieren. Außerdem wird jede Phase des Bereitstellungsprozesses automatisiert – von der Lizenzierung bis zur Anwendungsbereitstellung.
 

F5 und 3scale sichern Ihre Anwendungsumgebung

Die Kombination aus F5 Advanced WAF und 3scale bietet Ihrem Unternehmen eine umfassend sichere Anwendungsumgebung. Da Anwendungen zunehmend APIs für Automatisierungs- und Konfigurationsänderungen nutzen, ist die Sicherung von APIs für jedes IT-Unternehmen unerlässlich. Die integrierte Lösung von F5 und 3scale bietet genau diese Funktionalität.
 

F5- und Red Hat-NFV-Lösungen für Dienstleister

Unternehmen können F5 Virtual Network Functions (VNFs) in Kombination mit Red Hat OpenStack für ihre Dienstleister-Clouds nutzen. Die F5-BIG-IP-Produkte sind als VNFs erhältlich, die sich mit einer Geschwindigkeit von 40 Gbit/s pro Instanz verbinden können.

F5 und Red Hat: Beste Kundenergebnisse

CONTAINER-UMGEBUNGEN

HERAUSFORDERUNG

Skalierung, Automatisierung und Sicherung von Anwendungen der obersten Ebene in einer containerisierten OpenShift- oder Kubernetes-Umgebung.

LÖSUNG

F5 Container Connector und F5 BIG-IP VE.

ERGEBNISSE

• Konsistente Anwendungsdienste von der Anwendungsentwicklung/-prüfung bis zur Produktion.

• Automatisierte Container-Verwaltung.

• Hochleistungsanwendungen.

• Anwendungsskalierung und -leistung.

• Vereinfachte, automatisierte Bereitstellung erweiterter ADC-Dienste.

INFRASTRUCTURE AS CODE

HERAUSFORDERUNG

Vollständige Automatisierung und Steuerung sowohl der Netzwerk-ADC-Ressourcen als auch der Speicher-, Anwendungs- und Serverressourcen.

LÖSUNG

F5 BIG-IP VE oder Hardware und Ansible-Module mit AS3.

ERGEBNISSE

• Eine durchgängige „Infrastructure-as-Code“-Umgebung.

• Über 105 Module von BIG-IP und Ansible zur vollständigen Automatisierung von F5-ADC-Diensten.

• Möglichkeit für DevOps zur Verwendung von BIG-IP in der Automation Toolchain.

• Verwendung der Ansible-Sicherheitsrollen zur Automatisierung von erweiterten Sicherheitsrichtlinien.

NFV FÜR TELEKOMMUNIKATIONSANBIETER UND DIENSTLEISTER

HERAUSFORDERUNG

Bereitstellung leistungsstarker, sicherer NFV-Lösungen für Telekommunikationsanbieter und Dienstleister.

LÖSUNG

F5 BIG-IP NFV-Lösungen und Red Hat OpenStack.

ERGEBNISSE

• Leistungsstarke BIG-IP-VEs skalieren auf bis zu 40 Gbit/s.

• Integrierter VNF Manager bietet eine vereinfachte Bereitstellung.

• NFV-Paketlösungen werden auf der Red Hat OpenStack-Plattform validiert, um zusätzliches Kundenvertrauen zu schaffen.

KUNDENERFAHRUNG

MarketAxess STEIGERT DIE PRODUKTIVITÄT MIT F5 UND ANSIBLE AUTOMATION