F5 GLOSSARY

Was ist ein IPv6-Gateway?

Ein IPv6-Gateway ist ein Gerät, das zur Datenübertragung den neueren IPv6-Standard (Internetprotokollversion 6) anstelle von IPv4 verwendet.

Was ist ein IPv6-Gateway?

Ein IPv6-Gateway verwendet zur Datenübertragung den neueren IPv6-Standard anstelle von IPv4. IPv6 bietet eine höhere Sicherheit und eine größere Menge an Adressen für vernetzte Geräte. Dieser neue Standard, der 2012 eingeführt wurde, nutzt eine andere, längere IP-Adresskonfiguration und kann u. a. wesentlich mehr vernetzte Geräte aufnehmen.

Ein IPv6-Gateway definiert den Rand eines Netzwerks sowie die verwendeten Protokolle und Konfigurationen, übersetzt Informationen und leitet diese weiter. Ein IPv6-Proxy weist Ähnlichkeiten mit einem IPv6-Gateway auf. Beide können sowohl in Software als auch in Hardware implementiert werden, und beide unterstützen die IPv4-zu-IPv6-Adressübersetzung. Der Hauptunterschied besteht darin, dass ein Proxy das Netzwerk dahinter verbirgt und den Datenverkehr aus Sicherheitsgründen blockieren kann, während ein Gateway eher wie eine Tür ist, durch die Daten fließen können.

Warum sind die Funktionen eines IPv6-Gateways wichtig?

Die Anzahl der möglichen IP-Adressen unter dem alten IPv4-Standard ist weitaus geringer als die mögliche Anzahl von Adressen unter dem IPv6-Standard. Der IPv6-Standard wurde eigentlich als Reaktion auf die Erkenntnis geschaffen, dass IPv4-IP-Adressen letztlich irgendwann erschöpft sein könnten. Für die meisten Zwecke stehen keine neuen IPv4-Adressen mehr zur Verfügung.

Da es immer mehr Unternehmen von IPv4 weg und zum Einsatz von IPv6 hinzieht, ist ein flexibles, sicheres und adaptives Gateway von entscheidender Bedeutung. Die Gateway-Adresse wird unter der Berücksichtigung festgelegt, wie der Datenverkehr weitergeleitet und verwaltet werden kann. Das IPv6-Gateway funktioniert wie das IPv4-Gateway, ist jedoch schneller und wesentlich sicherer.

Wie funktioniert ein IPv6-Gateway?

Während IPv4 32-Bit-Adressen verwendet, die normalerweise als ein Satz von vier durch Punkte getrennte Dezimalzahlen geschrieben werden, verwendet IPv6 128-Bit-Adressen. Infolgedessen sind IPv6-Adressen viel länger, wobei eine Konfiguration genutzt wird, die mit zwei Doppelpunkten abgekürzt werden kann (::). Im Gesamten sieht dies z. B. folgendermaßen aus: 0000:0000:0000:0000:0000:ffff:cb00:7100.

Einige Unternehmen haben die IPv6-Funktionalität jedoch nur zögerlich eingeführt und stattdessen eine Umgehung durch die Netzwerkadressübersetzung (Network Address Translation, NAT) gewählt. Bei der NAT werden private, nicht registrierte IP-Adressen in einem lokalen Netzwerk in eine einzige öffentliche IP-Adresse übersetzt, wodurch eine Verbindung zum Internet möglich ist. NAT funktioniert jedoch nicht besonders gut, wenn eine große Anzahl bestimmter Arten von IP-Adressen gehandhabt werden muss, oder in einem Netzwerk mit einer großen Anzahl von Geräten.

Die beste Lösung ist der vollständige Übergang zu IPv6, sodass das Netzwerk auf höchste Funktionalität, Flexibilität und Sicherheit optimiert wird.

Wie geht F5 mit IPv6-Gateways um?

Das F5 IPv6 Gateway ist ein Modul der F5-BIG-IP-Produktfamilie. Das F5 IPv6 Gateway ermöglicht es Unternehmen, sowohl die aktuelle Generation von IPv4-Geräten als auch neu hinzukommende IPv6-Geräte zu unterstützen und gleichzeitig die Migration zu IPv6 nahtlos zu bewältigen.

Darüber hinaus bietet F5 eine IPv6-Proxy-Lösung innerhalb des F5 BIG-IP Local Traffic Manager (LTM). Zu den Optionen gehört das IPv6-Gateway-Modul, das nach der Installation als IPv6-Proxy dient. Diese F5-Lösung ermöglicht es Organisationen, IPv6-Migrationspläne zu implementieren und Anforderungen an die Anwendungsverfügbarkeit zu erfüllen, ohne die aktuellen Netzwerkinfrastrukturen zu beeinträchtigen.

Ressourcen

IPv6-Studie

Studie

Verwaltung von IPv6 im gesamten Anwendungsbereitstellungsnetzwerk

Weitere Informationen ›

SPN-Studie

Studie

Verwaltung der IPv6-Migration im gesamten Service-Provider-Netzwerk

Weitere Informationen ›

CGNAT-Profil

Lösungsprofil

Carrier-Grade NAT und IPv6-Gateway

Weitere Informationen ›

BIG-IP

Produktseite

BIG-IP-Anwendungsbereitstellungsdienste

Weitere Informationen ›

                                                      < Zum Glossar