F5 GLOSSARY

RFC 3588

RFC 3588 ist eine Veröffentlichung des Diameter-Basisprotokolls, das die Internet Engineering Task Force (IETF) im Jahr 2003 herausgegeben hat. RFC 3588 legte Standards für das neu entwickelte Diameter-Basisprotokoll fest, mit dem die Einschränkungen des früheren Protokolls RADIUS überwunden werden sollten. Das Diameter-Basisprotokoll bietet einen Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Abrechnungsrahmen (AAA) für Anwendungen in den Bereichen Netzwerkzugriff und Datenmobilität, sowohl in Heim- als auch in Roaming-LTE-Mobilnetzwerken.

Die 3588-Veröffentlichung des Diameter-Basisprotokolls gilt seit der Veröffentlichung von RFC 6733 im Oktober 2012 als überholt. Der Begriff RFC steht für „Request for Comments“ (Bitte um Kommentare) und spiegelt die Anerkennung der IETF für die dynamische Natur des Internets wider. Die IETF veröffentlicht RFC-Dokumente kostenlos, um ihre Mission voranzutreiben und zur Verbesserung der Funktionsweise des Internets beizutragen.