F5 GLOSSARY

SSL-Offloading

Die SSL-Offloading ist der Prozess, bei dem die SSL-basierte Verschlüsselung aus dem eingehenden Datenverkehr entfernt wird, um einen Webserver von der Verarbeitungslast der Entschlüsselung und/oder Verschlüsselung des über SSL gesendeten Datenverkehrs zu entlasten. Die Verarbeitung wird auf ein separates Gerät ausgelagert, das speziell für die SSL-Beschleunigung oder SSL-Terminierung entwickelt wurde.

Die SSL-Terminierung ist besonders nützlich, wenn sie in Clustern von SSL-VPNs verwendet wird, da sie die Anzahl der Verbindungen, die ein Cluster bewältigen kann, stark erhöht.

Zugehöriger Inhalt