F5 Distributed Cloud DDoS Mitigation

Präventiver Schutz gegen DDoS-Angriffe auf L3–L7

Das Angebot in Form von Software as a Service (SaaS) wehrt anwendungsbasierte und volumetrische DDoS-Angriffe ab.

Übersicht

Sichern Sie Ihre Anwendungen und APIs gegen Angriffe auf L3–L7+ mit der Distributed Cloud DDoS Mitigation, einer SaaS-basierten Sicherheitslösung, die es Ihnen ermöglicht, den Datenverkehr mithilfe einer Vielzahl von Umleitungsoptionen einfach zu bereinigen.

Übersicht lesen ›

Herausforderungen

DDoS-Angriffe sind nach wie vor die Hauptursache für Ausfallzeiten von Apps. Im ersten Quartal 2021 verzeichneten Forscher fast 3 Millionen DDoS-Angriffe, was einem Anstieg von 31 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 entspricht.1

Zunehmend ausgefeilte Angriffe

Verteilte und volumetrische Angriffe können von veralteten Sicherheitsanwendungen vor Ort nicht bewältigt werden.

Neue DDoS-Taktiken überlisten ältere Tools

Low-and-Slow-Angriffe auf der Anwendungsebene können durch herkömmliche DDoS-Appliances nicht abgewehrt werden.

Mehrere Sicherheitslösungen kosten Zeit und Geld

Die Verwaltung mehrerer Geräte und Dienstanbieter vor Ort ist komplex und teuer.

Langsame Reaktion auf schnelle Angriffe

Lange Vorlaufzeiten und vertragliche Probleme verlangsamen die Bereitstellung von bedarfsgerechten Kapazitätserweiterungen.

Warum Distributed Cloud DDoS Mitigation?

Umfassender Schutz

Die F5 Points of Presence (PoPs) und das globale private Backbone können DDos-Angriffe an der Quelle abwehren.

Intelligenter Schutz

KI/ML-Funktionen können ausgeklügelte Angriffe bewältigen, die von herkömmlichen DDoS-Anbietern nicht entschärft werden können.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Fachwissen

Unser verwalteter Dienst zur DDoS-Abwehr ermöglicht es Ihnen, sich auf die Betriebszeit Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

Präventive Verteidigung

Einfach zu implementieren, zu verwalten und global zu skalieren; stoppt bösartigen Datenverkehr direkt an der Quelle.

Geschäftskontinuität


Maximieren Sie die Betriebszeit von Anwendungen, indem Sie legitime Anfragen identifizieren und weiterleiten, nicht aber bösartige Aktivitäten.

Geringere Betriebskosten

Geringere Investitions- und Betriebskosten durch SaaS-basierte Netzwerkperimeter-Sicherheit, die die Gesamtkosten der Infrastruktur reduziert.

Plattformüberblick

Bereitstellung von Kontrollen zur Abwehr gezielter Angriffe auf der Netzwerk- und Anwendungsebene

Distributed Cloud DDoS Mitigation basiert auf einem SaaS-Modell und umfasst eine Netzwerk-Firewall, Anwendungs- und API-Sicherheit sowie eine zentrale Überwachungsfunktion mit der F5 Distributed Cloud Konsole. Die Lösung ermöglicht einen hochleistungsfähigen IP-Transit über F5 PoPs und kann für eine Border Gateway Protocol (BGP)-basierte Verkehrsumleitung verwendet, mit einem Generic Routing Encapsulation (GRE)-Tunnel eingesetzt oder durch ein Abonnement der Volterra Direct Connectivity Services genutzt werden.

Bereitstellung von Kontrollen zur Abwehr gezielter Angriffe auf der Netzwerk- und Anwendungsebene


Schutz vor volumetrischen DDoS-Angriffen auf L3–L4

Verhindern Sie, dass Angriffe die Bandbreite und die Firewall-Leistung beeinträchtigen.

Schutz vor volumetrischen L7-DDoS-Angriffen (App und API)

Schützen Sie die Anwendungsschicht und sichern Sie Ihre Webanwendungen.

Netzwerk-Firewall

Verhindern Sie den unbefugten Zugriff auf private Netzwerke aus dem Internet.

Vorteile der Distributed Cloud DDoS Mitigation

Steigerung der Betriebseffizienz

On-Demand-Bereitstellung und Netzwerkskalierung mit einem zentralen Überblick.

Modernisieren Sie Ihre Infrastruktur

Dynamische Kapazitätserweiterung und Bereitstellung neuer Dienste ohne zusätzliche Kapazitäten.

Risiken reduzieren und Einnahmen steigern

Maximieren Sie die Betriebszeit Ihrer umsatzsteigernden Infrastruktur und Anwendungen.

Produktivität steigern

Mit der SaaS-Plattform können Sie mehr Projekte, Anwendungen und Kapazitäten bereitstellen.

Breite Unterstützung für Plattformen und Cloud-Anbieter

Distributed Cloud-Services können für Anwendungen auf allen Plattformen und in jeder öffentlichen/privaten Cloud bereitgestellt werden. Verbinden und sichern Sie Anwendungen, die in VMs, Containern, auf Bare Metal oder als Serverless-Modell ausgeführt werden.

Service Discovery und Service-Mesh-Integration

Unterstützt mehrere Diensterkennungsprotokolle gleichzeitig: Consul, Kubernetes und DNS sind sofort einsatzbereit. Das Istio- oder Linkerd-Service-Mesh können in ein Distributed Cloud-Services-Eingangs-/Ausgangs-Gateway integriert werden.

Automatisierung, Alarmierung und SIEM-Integration

Der native Terraform-Provider von F5, das CLI-Tool vesctl und die öffentlichen APIs erfüllen die Automatisierungsanforderungen der App-Teams. Unterstützte Tools wie Opsgenie oder Slack zur Alarmierung und Splunk oder Datadog für SIEM vereinfachen die Arbeit der DevOps- und SecOps-Teams.

Bereitstellungsmöglichkeiten

Distributed Cloud-Services ermöglichen Anwendungsverwaltung, Netzwerk- und Sicherheitsservices näher an den Workloads und können in öffentlichen/privaten Clouds, in Rechenzentren vor Ort und an Edge-Standorten mit zentraler Verwaltung über eine SaaS-basierte Konsole eingesetzt werden.

Verwalten und schützen Sie Anwendungs-Workloads, die in AWS, Azure und GCP gehostet werden.

Verwalten und schützen Sie Anwendungs-Workloads von jedem beliebigen Point of Presence (PoP) aus, der sich im globalen Netzwerk von F5 befindet.

Verwalten und schützen Sie Anwendungen im Rechenzentrum und an Edge-Standorten.


Ressourcen

NGINX E-Book

ANALYST

IDC Innovators: Multi-Cloud-Netzwerke, 2020

Bericht herunterladen ›

Distributed Cloud Bot Defense overview and demo

Article

F5 Distributed Cloud L3-L7 DDoS Mitigation

Read the article ›

Nächste Schritte

Kostenlose Testversion

Kostenlos in Ihrer Umgebung testen.

Pläne und Preise anzeigen

Berechtigungen für verschiedene Pläne und Preise anzeigen.