F5 Distributed Cloud Load Balancer und K8s-Gateway

Verbindung, Sicherung und Load Balancing für Anwendungen über mehrere Clouds hinweg

Vereinfachen Sie die Anwendungsbereitstellung und App-to-App-Kommunikation über Clouds hinweg mit einem integrierten Netzwerk- und Sicherheitsservice-Stack für monolithische und Microservice-basierte Apps.

Übersicht

Schnellere und einfachere Bereitstellung von modernen Anwendungen bei maximaler Sicherheit

Eine Kombination aus verteiltem Load Balancer und K8s-Eingangs-/Ausgangssteuerung der nächsten Generation, die aus einem Router, einem Load Balancer, einer Netzwerk- und App-Firewall, einem API-Gateway und API-Sicherheitsmechanismen besteht. Sie ermöglicht erhebliche Einsparungen durch Service-Integration, Automatisierung und SaaS-basierten Betrieb.

Herausforderungen

Bei der Bereitstellung moderner und älterer Anwendungen sind für deren Verbindung und Sicherung mehrere Einzelprodukte erforderlich – jeweils mit eigenen Betriebsmodellen und eigens abgestimmten Richtlinienkonfigurationen.

Komplexe Abläufe

Zur Bereitstellung einer App sind verschiedene Einzelprodukte erforderlich, die jeweils ihre eigene Nische und Konfiguration haben.

Inkonsistente Richtlinien

Mehrere individuelle Richtlinienkonfigurationen für verschiedene Produkte, die in Cloud- und Edge-Umgebungen unterschiedlich funktionieren, können zu Fehlkonfigurationen und Richtlinienlücken führen.

Verwaltung mehrerer zusammenhangloser Instanzen

Die Instanzen müssen jeweils separat mit separaten Konfigurationen und Richtlinien verwaltet werden, ohne dass eine einheitliche Beobachtung möglich ist.

Keine Ausgangssteuerung

Die derzeitigen Tools bieten lediglich eine Eingangssteuerung, aber keine Ausgangsfunktionen, was zusätzliche Produktimplementierungen und komplexe Vorkehrungen erfordert.

Warum Distributed Cloud Load Balancer und K8s-Gateway?

Schnellere Bereitstellung und vereinfachte Abläufe

DevOps und Entwickler können die Bereitstellung von einem oder mehreren Load Balancern und/oder K8s-Eingangs-/Ausgangssteuerungen mit unserem SaaS-basierten Lifecycle-Management und der Multi-Cluster-Steuerungsebene erheblich vereinfachen.

Höchste Sicherheit

Reduzieren Sie Risiken mit mehrschichtigen Sicherheitslösungen, einschließlich ML-gestützter API-Erkennung, DDoS-Abwehr, automatisierten Richtlinien und End-to-End-Verschlüsselung zu Compliance-Zwecken.

Erhöhte Betriebszeit und Zuverlässigkeit

Verringern Sie Ausfallzeiten, indem Sie sich auf unser fortschrittliches Datenverkehrsmanagement und die globale Steuerungsebene verlassen, die die Integrität der Endpunkte auf alle Cluster und Cloud-Standorte verteilt.

Verbessern Sie die Entwicklungsabläufe

Steigern Sie die Produktivität, indem Sie APIs bereitstellen, ohne sich um die zugrundeliegenden Netzwerke und das Routing kümmern zu müssen. Bieten Sie einen einfachen und sicheren Zugang zu Diensten und beschleunigen Sie deren Geschwindigkeit.

Plattformüberblick

Verbindet und sichert Multi-Cluster-Anwendungen in der Cloud, vor Ort, am Netzwerkrand oder im globalen Netzwerk von F5.

Eine Kombination aus einem modernen, SaaS-basierten verteilten Load Balancer und einem K8s-Gateway, die mehrere App-Cluster nahtlos über unser globales Netzwerk miteinander verbindet und die App-to-App-Sicherheit sowie die Netzwerkkonnektivität über Clouds hinweg vereinfacht.

Hauptfunktionen

Eingang für Load Balancing

TCP-, UDP- oder HTTP-Weiterleitungsproxy für Microservices.

Web-App-Firewall (WAF)

Damit können Sie Angriffe auf jedwede Anwendung aus dem Cluster fernhalten.

API-Gateway

Die Zugangskontrollen umfassen Authentifizierung, Autorisierung und Kontoführung (Authentication, Authorization and Accounting; AAA), rollenbasierte Zugangskontrolle (Role-based Access Control; RBAC), Richtlinien, Ratenbegrenzung und Messung.

Dienstermittlung

K8s, Consul oder DNS. Optional können Sie clusterübergreifend anbieten.

Multi-Cluster-Service-Mesh

Service-Routing zwischen Clustern oder Clouds.

Lückenlose Beobachtbarkeit

App-sensitive Protokollierung für Netzwerk, Sicherheitsvorkehrungen und APIs.

Anwendungsbereiche für Load Balancer und sichere K8s-Gateways

Sicheres Multi-Cluster-Kubernetes-Gateway

Eine Eingangs-/Ausgangssteuerung mit integrierten Netzwerk- und Sicherheitsdiensten für mehrere App-Cluster über das WAN.

Bereitstellung verteilter Anwendungen

Verbinden Sie Anwendungen über mehrere Clouds hinweg und sorgen Sie für einen Lastausgleich, unabhängig davon, wo sich Ihre Anwendungen befinden – mit einer einzigen Konfiguration und Richtlinie.

Multi-Cluster-App-Mesh

Bieten Sie bestimmte Dienste und APIs mit fein abgestufter Kontrolle und der Möglichkeit an, Sicherheitsdienste außerhalb Ihrer Umgebung zu verteilen, um Ihre Dienste/APIs zu schützen.

Breite Unterstützung für Plattformen und Cloud-Anbieter

Distributed Cloud-Services können für Anwendungen auf allen Plattformen und in jeder öffentlichen/privaten Cloud bereitgestellt werden. Verbinden und sichern Sie Anwendungen, die in VMs, Containern, auf Bare Metal oder als Serverless-Modell ausgeführt werden.

Diensterkennung und Service-Mesh-Integration

Unterstützt mehrere Diensterkennungsprotokolle gleichzeitig. Consul, Kubernetes und DNS sind sofort einsatzbereit. Das Istio- oder Linkerd-Service-Mesh können in ein Distributed Cloud-Services-Eingangs-/Ausgangs-Gateway integriert werden.

Automatisierung, Alarmierung und SIEM-Integration

Der native Terraform-Provider von F5, das CLI-Tool vesctl und die öffentlichen APIs erfüllen die Automatisierungsanforderungen der App-Teams. Unterstützte Tools wie Opsgenie oder Slack zur Alarmierung und Splunk oder Datadog für SIEM vereinfachen die Arbeit der DevOps- und SecOps-Teams.

Bereitstellungsmöglichkeiten

Distributed Cloud-Services ermöglichen Anwendungsverwaltung, Netzwerk- und Sicherheitsservices näher an den Workloads und können in öffentlichen/privaten Clouds, in Rechenzentren vor Ort und an Edge-Standorten mit zentraler Verwaltung über eine SaaS-basierte Konsole eingesetzt werden.

Öffentliche Cloud

Verwalten und schützen Sie Anwendungs-Workloads, die in AWS, Azure und GCP gehostet werden.

Globale F5-PoPs

Verwalten und schützen Sie Anwendungs-Workloads von jedem beliebigen Point of Presence (PoP) aus, der sich im globalen Netzwerk von F5 befindet.

On-Premise

Verwalten und schützen Sie Anwendungen im Rechenzentrum und an Edge-Standorten.

Ressourcen

Interaktive Demo

INTERAKTIVE DEMO

Simulation einer Multi-Cloud-Vernetzung: Cluster-to-Cluster-HTTP-Load Balancer für AWS und Azure

Demo ausprobieren ›

Multi-Cloud-Bericht

ANALYSTEN

Futuriom: Die Zukunft des Multi-Cloud-Netzwerkbetriebs

Lesen Sie den Bericht ›

NGINX E-Book

BLOG

Mehrere Clouds vs. Multi-Cloud: Leichtere Überbrückung der Kluft

Blog lesen ›

Nächste Schritte

Sind Sie bereit, loszulegen?

Sehen Sie, wie der Multi-Cloud-Netzwerkbetrieb mit einem kostenlosen Plan funktioniert.

Simulator ausprobieren

Probieren Sie die Multi-Cloud-Netzwerk-Simulatoren aus.

Kontaktieren Sie uns

Finden Sie heraus, wie die Produkte und Lösungen von F5 Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.