Bereitstellungsmöglichkeiten

Die richtigen Produkte. Die richtige Bereitstellung.

Die richtigen Produkte können Ihnen dabei helfen, Ihre Anwendungen effektiver bereitzustellen. Die richtige Bereitstellungsmethode kann Sie wiederum dabei unterstützen, Ihre Anwendungen auf die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Art und Weise zu verwalten. Viele Produkte von F5 sind als Hardware, Software und Virtual Editions sowie im Rahmen eines As-a-Service-Modells verfügbar, um Ihrer Anwendungsinfrastruktur und Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Nutzen Sie die Produkte von F5 auf einer Hardware, mit einer Software, als Dienst oder in der Cloud.

F5-Hardwareoptionen

Hardware

BIG-IP-Hardware und das VIPRION-Chassis sind darauf ausgelegt, die Software von F5 auszuführen. Sie steigern die Leistung und die Skalierbarkeit, indem sie rechenleistungsintensive Aufgaben wie die SSL-Verarbeitung und die DDoS-Abwehr auslagern. Für das VIPRION-Chassis sind modulare, leistungsstarke Blades verfügbar, die Sie hinzufügen oder entfernen können, ohne Ihre Anwendungen oder Ihre Benutzer zu stören.

Silverline Managed Security Services

As-a-Service

Verzichten Sie auf die massiven Vorabinvestitionen in IT-Infrastruktur und Support. Mit der Silverline-Plattform für Anwendungsdienste wird Ihr Anwendungszentrum für Sie verwaltet. Unsere Experten stellen Ihre Anwendungsdienste für Unternehmen schnell in Hybridumgebungen bereit, wodurch Sie Zeit und Geld sparen und sich gleichzeitig auf andere Aspekte Ihres Unternehmens konzentrieren können.

As-a-Subscription-Option von F5

As-a-Subscription

Nutzen Sie BIG-IP Virtual Editions (VEs) im Rahmen eines OpEx-Verbrauchsmodells mit verlängerbaren Jahresabonnements. Mit dem BIG-IQ License Manager können Kunden die VEs bei Bedarf selbst lizenzieren und gleichzeitig Beschaffungsverzögerungen vorbeugen sowie die Notwendigkeit für CapEx-Budgetrechtfertigungen und zeitaufwendige manuelle Lizenzierungen reduzieren.

BIG-IP Virtual Editions

Software

Virtual Editions (VEs) von BIG-IP-Produkten bieten das gleiche Funktionsspektrum wie hardwarebasierte Lösungen. VEs vereinfachen das Verschieben von Anwendungsdiensten zwischen virtuellen, cloudbasierten und hybriden Umgebungen. Hinzu kommt, dass sie auf jedem führenden Hypervisor und bei ausgewählten Cloud-Anbietern ausgeführt werden können.

F5 Cloudoptionen

Cloud

F5 lässt sich in die Tools einbinden, die Sie im Rahmen Ihrer öffentlichen, privaten, hybriden oder ausgelagerten Cloud-Lösung verwenden. Ganz gleich, ob Ihre Infrastruktur auf Open-Source-Software oder Tools von führenden Anbietern basiert: Die Technologie von F5 fügt sich in Ihr System ein und wirkt mit Ihren Prozessen zusammen.

F5 Unternehmenslizenzvertrag

Unternehmenslizenzvertrag

Unternehmenslizenzverträge (ELAs, Enterprise License Agreements) für BIG-IP Virtual Edition (VE) sind im Rahmen von OpEx-Verbrauchsmodellen mit verlängerbaren 3-jährigen Vereinbarungen verfügbar, wodurch Sie Ihr Jahresbudget zuverlässig planen können. Mitarbeiter können Virtual Editions bei Bedarf selbst lizenzieren, wodurch Beschaffungsverzögerungen vorgebeugt sowie die Notwendigkeit für CapEx-Budgetrechtfertigungen und zeitaufwendige manuelle Lizenzierungen reduziert wird – maßstabsgerecht.

Legen Sie los

Starten Sie eine kostenlose Testversion

F5-Vertriebspartner kontaktieren

Wenden Sie sich an einen F5-Vertreter